Cronos Cube

Die Autorin

Jun
17

Die gebürtige Berlinerin Thekla Kraußeneck, Jahrgang 1987, bringt ihren lebenslangen Schreibprozess mit ihrem Debütroman „Cronos Cube“ in die Buchform. Die passionierte Gamerin arbeitet seit vielen Jahren als freie Journalistin für die Süddeutsche Zeitung und studiert in München Ethnologie und Philosophie.

Hier geht es zum Autorenblog.

In der SZ

Jun
10

„Cronos Cube“ ist am Freitag im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung gewesen; danach bin ich ein bisschen auf Wolken gegangen. Die Fahrt nach Dresden verlief auch fast störungsfrei und die Lesung im Hole of Fame hat mir großen Spaß gemacht – vor allem durch die interessanten Gespräche im Nachgang. Mehr dazu in Kürze.

Leseprobe

Mai
18

Die Leseprobe aus „Cronos Cube“, die der Liesmich Verlag auf seiner Internetseite veröffentlicht hat, ist jetzt auch auf diesem Blog zu finden. Es werden noch weitere folgen, doch jetzt wünsche ich erst einmal viel Spaß mit dieser hier. 🙂 Simsalabim, Klick, Klick: Leseprobe!